Orientierung

 

Curriculum für das künstlerisch-wissenschaftliche Doktoratsstudium.


Häufige gestellte Fragen: FAQs (pdf)


Borgdorff, Henk, The Conflict of the Faculties: Perspectives on Artistic Research and Academia (Leiden University Press 2012)

Borgdorff, Henk: "The Debate on Research in the Arts", in: Focus on Artistic Research and Development 02/07 (Bergen 2007).

Busch, Katrin, ‘Ästhetische Amalgamierung’. In: Lerchenfeld 49 (Juli 2019)

Crispin, Darla, ‘Artistic Research and Music Scholarship: Musings and Models from a Continental European Perspective’. In Mine Dogantan-Dack (ed.), Artistic Practice as Research in Music: Theory, Criticism, Practice (Ashgate 2015)

Czernowin, Chaya, ‘The Art of Risk Taking: Experimentation, Invention, and Discovery’. In: Kathleen Coessens (ed.), Experimental Encounters and Beyond (Leuven University Press 2017)

Dombois, Florian: "Kunst als Forschung", Bern 2006

Gadamer, Hans Georg, Wahrheit und Methode (J.C.B. Mohr 1975[1960])

Goehr, Lydia, ‘Explosive Experiments and the Fragility of the Experimental’. In: Paulo de Assis (ed.), Experimental Affinities (Leuven University Press 2015)

Henke, Silvia, Mersch, Dieter, Strässle, Thomas, van der Meulen, Nicolaj, und Wiesel, Jörg (eds.), Manifest der Künstlerischen Forschung: Eine Verteidigung gegen ihre Verfechter (Diaphanes 2020)

Menke, Christoph, Die Kraft der Kunst (Suhrkamp 2014)

Mersch, Dieter, Epistemologien des Ästhetischen (Diaphanes 2015), in englischer Übersetzung: Epistemologies of Aesthetics

Peters, Deniz: "Six Propositions on Artistic Research" in: Robert Burke und Andrys Onsman (Hrsg.), Perspectives of Artistic Research in Music (Lexington, 2017), 19-26.

Wallrup, Erik, ‘With unease as Predicament: On Knowledge and Knowing in Artistic Research in Music’. In: Svensk tidskrift för musikföorskning (95:2013)


Informationen zum Studium:
Das Curriculum (2016)
Das auslaufende Curriculum (2013)
Checkliste zu den zu absolvierenden Lehrveranstaltungen
Informationen zu den Kosten: Studienbeitrag

    Informationen zum Abschluss:
    Ablauf Abschluss des künstlerisch-wissenschaftlichen Doktoratsstudiums
    Ansuchen zur Approbation Dr. art.
    Ansuchen zum Rigorosum Dr.art.

    Informationen zum wissenschaftlichen Arbeiten:
    Leitfaden für schriftliche Arbeiten an der KUG
    Richtlinien zur Plagiatsbekämpfung

      Erstinformation

      I N S K R I P T I O N
      Damit ihr das Studium beginnen könnt ist eine Immatrikulation in der Studien- und Prüfungsabteilung (Palais Meran/Leonhardstraße 15) von01.09. bis 30.09. erforderlich. Jedes darauffolgende Semester müsst ihr wieder inskribieren und den Studienbeitrag bzw. ÖH Beitrag einbezahlen. Weiter Infos zum Studienbeitrag findet ihr hier: www.kug.ac.at/studieren/studienwerber-innen/studieren-kosten/

      L E H R V E R A N S T A L T U N G E N
      Die Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen ist über euren KUGonline Zugang möglich, der mit der Immatrikulation freigeschaltet wird. Bei Anerkennungen von Lehrveranstaltungen anderer Universitäten, müsst ihr um eine Vorabgenehmigung (per Mail mit allen relevanten Informationen zur Lehrveranstaltung) ansuchen.

      M A I L
      Bitte prüft eure KUG E-Mailadresse regelmäßig, da ihr hier wichtige Informationen von der Studienabteilung und anderen Einrichtungen der KUG erhaltet.

      F I N A N Z I E L L E S
      Diejenigen, die sich durch hervorragende Präsentationen bei den ARTikulationen auszeichnen und in keinem substantiellen Arbeitsverhältnis befinden, können sich auf ein KWDS-Jahresstipendium bewerben. Verfasst dazu bitte ein Schreiben an den Leiter der KWDS, in dem ihr auch eure Einkommenssituation beschreibt. Laut Studienplan ist die Präsentation an mindestens zwei internationalen Konferenzen/Symposien erforderlich. In diesem Zusammenhang besteht die Möglichkeit um Reisekostenzuschüsse, für die Teilnahme an diesen Konferenzen anzusuchen.

      A R T I K U L A T I O N E N
      Anfang Oktober findet jährlich das Forschungsfestival ARTikulationen statt, wir freuen uns auf eure Teilnahme!